Flirttipps für Schüchterne

Wie man mit Frauen flirtet und sie anspricht

Wie man eine Frau gewinnt - Serie von Flirt-Tipps - wie Frauen erfolgreich ansprechen - mehr Flirt-Tipps gibts in unserem Flirt-Ratgeber / Flirt-Führer. Heute: "Das Gesetz des Handelns: jede Gelegenheit nutzen, Frauen anzusprechen", "Du bist kein Bittsteller" und "aktiv um Frauen werben"

Flirten: Das Gesetz des Handelns: jede Frau ansprechen

Eine Frau fällt dir auf. Sie gefällt dir und du hast nur eine einzige Gelegenheit, diese Frau anzusprechen. Um es noch herausfordernder zu machen: Diese Gelegenheit dauert nur den Hauch eines Augenblicks an. Du musst sofort und spontan aus der Situation heraus handeln, wenn du diese Frau wieder sehen möchtest. Wenn du nicht handelst, dann entscheidest du dich diese einmalige Chance verstreichen zu lassen. Du lehnst einen Flirt und Kontakt mit dieser Frau ab und wirst diese Frau nie wieder sehen! Sei mutig und springe über deinen eigenen Schatten - du hast nichts zu verlieren: noch kennst du die Frau gar nicht und du weisst nicht, ob sie dir nach den ersten paar Sätzen immer noch gefällt. Das kannst du ganz einfach feststellen: spreche sie einfach an - und wenn es nur ist, um dein Selbstvertrauen aufzubauen: "Ich habe es geschafft meine Angst zu überwinden und es war gar nicht so schlimm." Wage also einen charmanten Versuch, Vorschlag: "Entschuldigen Sie, ich muss Sie einfach ansprechen - ich würde mir tagelang Vorwürfe machen, ließe ich Sie wortlos aus meinem Leben verschwinden, ohne nicht wenigstens hallo gesagt zu haben.". Selbst wenn du dir eine Abfuhr holst - vielleicht ist sie schon vergeben oder hat gerade den Kopf voll schwerer Gedanken - durch solch einen freundlichen und respektvollen Flirt-Auftakt kannst du nur gewinnen: An Erfahrung, an Selbstvertrauen und vielleicht sogar mit ein paar schönen Stunden zu zweit. Konsequentes Handeln ohne langes Zögern ist Grundlage, um einmalige Flirt-Gelegenheiten erfolgreich zu nutzen.

Flirten: Du bist kein Bittsteller

Du hast etwas wertvolles, ja etwas einmaliges anzubieten: DICH und die Chance auf angenehme Stunden zu zweit oder auch eine langjährige Freundschaft, deinen Humor und ganz wichtig: deine Wertschätzung der Frau gegenüber. Es besteht kein Grund verzweifelt oder hilflos zu sein und als Bittsteller oder Nörgler aufzutreten. Und wenn du mal einen Tag hast, an dem du dich selber so gar nicht leiden kannst, dann sei lieb und respektvoll zu dir selbst und tu dir einen Gefallen: Vermeide unter allen Umständen einen Reinfall, eine Abfuhr, in dem du die Frau anbettelst und dich selbst erniedrigst. Erstens wird das sowieso nichts und zweitens erniedrigst du dich und untergräbst du deine Achtung vor dir selbst.

Flirten: Aktiv um Frauen werben

Wenn du Gefallen an einer Frau gefunden hast, musst du aktiv um diese Frau werben - und am besten, selbst wenn es nur zur Übung ist, solltest du auch um andere Frauen werben. Du willst dich schließlich nicht auf eine Frau fixieren - das würde dich abhängig von dieser Frau machen und das darfst du nicht zulassen. Wenn du dir eine Abfuhr holst, gebe nicht zu früh auf. Du respektierst zwar jedes "nein", unbedingt und ohne Ausnahme. Doch du weisst: Auch nach vielen Ablehnungen können sich die Dinge jederzeit wenden. Ein "nein" ist nur aus dem Moment heraus entstanden. Im nächsten Moment kann es ganz anders ausgehen. Da du jede Frau achtest und respektierst, musst du ihr bei einer Ablehnung die gewünschte Luft zum Atmen lassen. Du wirst sie zwar nie bedrängen und doch zeigst du ihr, dass ihr "nein" dich nicht zurück stößt und dich nicht davon abhält weiter um sie zu werben. Die meisten Frauen schätzen es umworben zu werden.

Asiatische Frauen kennenlernen