Gedankenblitze und Sinnsprüche zu Frauen

Sinnsprüche und Redensarten über Frauen

Eine Definition: Bei den alten Germanen war leicht festzustellen, ob eine Frau noch ein Mädchen war: Verheiratete Frauen versteckten ihre Haare unter einem Schleier. Seither wird ein Mädchen unter die Haube gebracht, wenn es heiraten soll.

Zitate und Aphorismen zur weiblichen Seele

anonymus
"Manche Frauen würden ihren Mann in den Himmel heben, wenn sie wüssten, dass er nicht wieder herunterkäme!"

Sigmund Freud
"Trotz dreissigjähriger Erforschung der weiblichen Seele habe ich keine Antwort auf die große Frage gefunden: 'Was will eine Frau?'"

Honoré Balzac
"Kein Mann sollte heiraten, ehe er nicht Anatomie studiert und mindestens eine Frau seziert hat."

Aristoteles
"Mütter sind stolzer auf ihre Kinder als Väter, da sie sicherer sein können, dass es ihre eigenen sind."

Zitate zu Frauen, Stolz, Lachen und Sklavinnen

Anton Tschechow
"Am liebsten erinnern sich die Frauen an die Männer, mit denen sie lachen konnten."

Olga Tschechowa
"Gut zurechtgemacht ist eine Frau dann, wenn ihr Begleiter lieber mit ihr zu Hause bliebe."

Oscar Wilde
"Eine Frau, die ihr wahres Alter verrät, ist imstande alles zu verraten."

Karl Lagerfeld
"Der emanzipierten Frau ins Stammbuch: Wer Ellbogen zeigt, kann auch Knie zeigen."

Jeanne Moreau
"Wenn eine Frau die Wahl hat zwischen Pelzmantel und Geliebtem, dann wählt sie den Pelzmantel aus der Hand des Geliebten."

Alfred Hitchcock
"Richtig verheiratet ist ein Mann erst dann, wenn er jedes Wort versteht, das seine Frau nicht gesagt hat."

George Bernard Shaw
"Eine liebende Frau ist eine Sklavin, die ihrem Herrn die Ketten anlegt."

anonymus
"Eine Frau kann tagelang von nichts anderem leben, als von einem wunderbaren Kompliment."

spanisches Sprichwort
"Sage einer Frau dreimal sie wird schön und sie wird es."